Alle Infos

Alle Informationen zum Danklsalon

Der Danklsalon ist ein Quartiersladen, welcher der umliegenden Nachbarschaft Raum für Begegnung bieten soll. Damit das Zusammenspiel von Hausbewohnern, Nachbarn und Besuchern des Danklsalons funktioniert, hier alle nötigen Informationen.

Schlüssel und Zugang

  • Den Schlüssel erhalten Sie gegen Vorlage der Buchungsbestätigung und des Personalausweises im Büro der Wogeno in der Aberlestr. 16 Rgb.
  • Die Öffnungszeiten sind: 
    Mo-Do 9:00-17:00 Uhr
    Freitag 9:00-15:00 Uhr
  • Telefonnummer Wogeno Büro: 089 - 890 5718 30.
  • Der Schlüssel kann 1-2 Werktage vor der Buchung abgeholt und muss am ersten Werktag nach der Veranstaltung wieder zurück gebracht werden.

Rücksichtnahme

Bitte nehmen Sie bei Ihren Veranstaltungen Rücksicht auf Hausbewohner und Nachbarn sowie auf eventuelle Gäste des angeschlossenen Appartements!

  • Appartement und Bad sind privat angemietet und für die NutzerInnen des Danklsalons tabu.
  • Toilette und Küche werden von Gästen des Appartements und Gästen des Danklsalons genutzt. Hier sind gegenseitige Rücksichtnahme und Absprachen gefragt.
  • Der Danklsalon kann unter der Woche ab 9:00 Uhr und am Wochenende/ an Feiertagen ab 10:00 Uhr bis jeweils maximal 22:00 Uhr gebucht werden.

In den Räumen und im Innenhof gilt ein generelles Rauchverbot. Raucher, die auf der Straße stehen, werden um Rücksichtnahme auf die Nachbarn und um die Verwendung von Aschenbechern gebeten.

Sauberkeit

Bitte achten Sie darauf, den Danklsalon (inkl. Küche und Toilette) sauber zu hinterlassen! Da wir den Raum kostengünstig – bei nachbarschaftlichen Veranstaltung kostenfrei – zur Verfügung stellen, haben wir nicht die finanziellen Mittel alle Räumlichkeiten nach jeder Veranstaltung komplett reinigen zu lassen. Um auch in Zukunft nachbarschaftliche Begegnung auf diese Art und Weise unterstützen und fördern zu können, sind wir darauf angewiesen, dass unsere NutzerInnen den Raum für nachfolgende Buchungen in einem ordentlichen/einwandfreien Zustand hinterlassen.

Dazu gehört unter anderem:

  • Raum und ggf. auch Küche und Toilette ausfegen und bei grober Verschmutzung (besonders bei nassem Wetter) feucht durchwischen.
  • Oberflächen (Tischplatten, Sitzkisten, Tresen) nach Benutzung feucht abwischen.
  • Benutztes Geschirr abspülen oder in die Spülmaschine (bei Bedarf einschalten), Küchenplatte und -tisch säubern.
  • Toilette und Waschbecken reinigen.
  • Müll entsorgen (die Tonnen befinden sich im Hinterhof).

Putzgeräte und Reinigungsmittel befinden sich in der Küche unter der Spüle sowie in der Toilette. Falls etwas fehlen oder ausgehen sollte, bitte einen Zettel auf dem Küchentisch hinterlassen.

Spende für die Nutzung

  • Bei offenen Veranstaltungen für die Nachbarschaft ist die Nutzung kostenfrei.
  • Bei geschlossenen Veranstaltungen halten wir eine Spende von 5 €/Stunde für angemessen.
  • Bei kommerziellen Angeboten gilt die Richtlinie: 5-10% des Umsatzes, mindestens jedoch 5 €/Stunde.
  • Die Spendenkasse befindet sich in der Schublade des Tresens.

Der Raum

  • Raumgröße 36 qm, aufgeteilt auf 2 ungefähr gleich große Ebenen.
  • Die beiden Ebenen sind durch 2 Stufen getrennt (nicht barrierefrei).
  • Zugang zu Küche und Toilette durch Stufen (nicht barrierefrei).

Ausstattung

Ausstattung des Raums:

  • 2 kleine und 2 große Tischplatten (für je 4 bzw. 6 Personen), die mit flexiblen Tischböcken nach Belieben variiert werden können.
  • 10 Stühle, 2 Sessel und 4 mobile Sitzkisten.
  • Flipchart (ohne Papier) und aufklappbare Aufstellertafel.
  • Kleiner Getränkekühlschrank, der bei Bedarf angeschaltet und bestückt werden kann. Der Schalter des Getränkekühlschranks befindet sich innen rechts.

Ausstattung der Küche:

  • Kühlschrank.
  • Herd und Spülmaschine.
  • Filterkaffeemaschine und Wassersprudler.
  • Geschirr und Gläser für ca. 20 Personen.

Getränke

  • Im Kühlschrank in der Küche befinden sich in der Regel gekühlte Getränke (Bier, Saftschorlen), die gegen einen Kostenbeitrag entnommen werden können (Preise hängen am Kühlschrank aus, Getränkekasse befindet sich im Tresen).
  • Eigene und angefangene Getränke müssen wieder mitgenommen oder entsorgen werden (dasselbe gilt natürlich auch für Speisen).

Sichtschutz und Verdunklung

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Schaufensterfront abzudunkeln: entweder durch zwei Plissees, die auf jede beliebige Höhe eingestellt werden können und hauptsächlich als Sichtschutz dienen, oder durch einen großen, durchgehenden, lichtundurchlässigen Vorhang. Der Vorhang ist auf Höhe der Tür geschlitzt, so dass man auch bei zugezogenem Vorhang die Eingangstür ohne Schwierigkeiten benutzen kann.

Generell gilt: Vorhang und Plissees bitte mit Gefühl auf und zu machen und sorgsam behandeln! Die guten Stücke sind sehr teuer!

Plissees:

  • Auf Grund der breiten Fensterfläche die Plissees bitte nacheinander verschieben, das heißt: zunächst den unteren Griff nach unten schieben und erst danach den oberen (oder andersrum). Nicht als "Paket" verschieben, da dann die Spannung auf den Seitenschnüren zu groß wird!
  • Beim Verschieben darauf achten, dass die obere und die untere Schiene gerade und nicht nach vorne oder hinten gekippt sind.
  • Bitte nach Benutzung die Plissees wieder ganz nach oben schieben, damit (Klein-)Kinder nicht in Versuchung kommen, damit rumzuspielen.
  • Bei Verschmutzung bitte nur trocken reinigen. Hartnäckige Flecken mit Wasser (und evtl. Handseife) behandeln und die Plissees danach zum Trocken aufgespannt lassen.

Vorhang:

  • Bitte den Vorhang immer mittig verschieben und nicht nur am rechten Ende ziehen. Vor allem wenn er weit nach rechts in die Ecke gezogen werden soll, möglichst viel Stoff zuerst nach rechts ziehen und dann erst ggf. wieder ein Stück zurück. Ansonsten herrscht zu viel Druck auf den letzten Vorhang-Klammern.
  • Nach Benutzung den Vorhang wieder auf der linken Seite möglichst eng zusammenraffen und mit der Kordel verschließen.

Internet und Wlan

  • Internetanschluss mit 25 Mbit über M-Net.
  • Zugangsdaten für das Wlan befinden sich am Tresen und hängen am Kühlschrank in der Küche.
  • Bei nachhaltiger Fehlfunktion ziehen Sie bitte hinten an der rot/silbernen Fritzbox das Stromkabel für 5 Sekunden ab. Die Fritzbox steht im Regal hinter dem Tresen.
  • Sollten Wlan/Internet weiterhin nicht funktionieren, informieren Sie bitte die Cohaus, Tel: 089 - 89057180.

Beamer, Stereoanlage und Fernsehen

Beamer:

  • Acer Full-HD Beamer (Modell: H6518BD) hängt an der Decke.
  • Bedienungsanleitung zum Beamer als PDF
  • Fernbedienung für den Beamer (Acer) liegt in der Schublade des Tresens.
  • Zwei Anschlusskabel befinden sich im Technikregal rechts neben der Tür zum Flur: VGA und HDMI. Die Kabel liegen im untersten Regalfach.
  • Zwischen VGA und HDMI mit der [Source]-Taste auf der Fernbedienung wechseln.
  • An der Stereoanlage mit dem [Function]-Knopf „Audio 1“ wählen, um den Ton über die Stereoanlage wiederzugeben.
  • Ton bei Wiedergabe über HDMI: Normalerweise wird der Ton auch über das HDMI Kabel an den Beamer wiedergegeben. Will man das nicht, muss das Wiedergabegerät auf dem entsprechenden Computer umgestellt werden.
  • Bei Wiedergabeproblemen (kein Bild/Aussetzer) mit dem HDMI-Kabel kann Folgendes versucht werden: Statt des HDMI-Kabels das VGA-Kabel des Beamers verwenden. Ein VGA-HDMI-Adapter liegt in der Schublade des Tresens.

Stereoanlage:

  • Sony Stereoanlage (Modell: CMT-G2NiP) hat Radio, CD-Spieler und einen USB-Anschluss.
  • Kurzanleitung zur Anlage als PDF
    Bedienungsanleitung zur Anlage als PDF
  • Fernbedienung für die Stereoanlage (Sony) liegt in der Schublade des Tresens.
  • Der im Regal liegende Klinkenstecker mit Beschriftung „Audio 1“ kann an den Kopfhörerausgang von Computer, Smartphone, Tablet usw. angeschlossen werden. An der Stereoanlage mit dem [Function]-Knopf „Audio 1“ wählen um den Ton über die Stereoanlage wiederzugeben.
  • Per [Function]-Knopf „Audio 2“ wählen, um den Fernsehton (Xoro-Kabeltuner) über die Stereoanlage wiederzugeben.

Kabeltuner/TV:

  • XORO Kabeltuner (Modell: HRK8750)
  • Bedienungsanleitung des Kabeltuners als PDF
  • Zur Wiedergabe des Fernsehbildes, das HDMI-Kabel des Beamers hinten an den Kabeltuner stecken.
  • Fernbedienung zum Kabeltuner (Xoro) liegt in der Schublade des Tresens.
  • An der Stereoanlage mit dem [Function]-Knopf „Audio 2“ wählen, um den Fernsehton über die Stereoanlage wiederzugeben.
Zähler 1
Online:
1
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
10.481
Zugriffe heute:
17
Zugriffe gesamt:
37.247
Besucher pro Tag: Ø
23
© 2018 Danklsalon - Sendlinger Freiraum - Ins Leben gerufen von der WOGENO eG